Werkstoffe der Zukunft. Innovationen mit Keramik.

Keramik schreibt Geschichte – sie dokumentiert Leben und Arbeiten der Menschheit in Ton und liefert das Nachschlagewerk für Archäologie und Historie. Keramische Werkstoffe sind seit Jahrtausenden in Kultur und Alltag präsent. Heutzutage gilt dies zunehmend auch für den Hochleistungsbereich sowie verstärkt für Forschung und Entwicklung.

Innovationen sind hier z. B.: Wasserhähne mit keramischen Dichtscheiben, oder im Themengebiet Medizin sind es Hüftgelenkprothesen mit keramischem Kopf und Pfanne so- wie ein hochmoderner Detektor eines Computertomographen, dessen spezielle UltraFastCeramic dazu beiträgt, dass die Untersuchungszeit für Patienten wesentlich verkürzt wird. Ebenso aus Hochleistungskeramik sind  Bremsscheiben aus kohlenstofffaserverstärktem Siliciumcarbid. Aus dem Bereich Umwelt und Industrie sind es Prototypen von Brennstoffzellen, die in Zukunft Einfamilienhäuser mit Wärme und Strom versorgen sollen. Hier sind die komplette Hitzeisolierung sowie wesentliche Bauteile des Herzstücks, die Anode und Kathode der Zelle, aus Keramik.

Feuerfeste Keramiken sind wegen ihrer Hitzebeständigkeit und Standfestigkeit in Industrien, die mit Prozesstemperaturen bis weit über 2000 °C operieren, unentbehrlich. Ohne diese innovativen Werkstoffe ist die Herstellung der meisten heutigen Werk- und Baustoffe wie Stahl, Zement, Glas nicht möglich.

Keramik! Werkstoff mit Zukunft.

keramik produkte